Neue Serviceplattform für kommunale Alkoholprävention

Jahren in der kommunalen Alkoholprävention im Rahmen der Jugendkampagne „Alkohol? Kenn dein Limit.“ mit Unterstützung des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV). Mit ihrer neuen Serviceplattform www.vortiv.de – Vor Ort aktiv bündelt die BZgA jetzt die Erfahrungen dieses Engagements, um kommunale Institutionen, Fachkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bei der kommunalen Alkoholprävention zielgerichtet zu unterstützen und ein nachhaltiges Netzwerkmanagement auf kommunaler Ebene auszubauen.

Daniela Ludwig, Drogenbeauftragte der Bundesregierung: „Städten, Gemeinden und Landkreisen kommt bei der Alkoholprävention eine immense Schlüsselrolle zu. Nur mit dem Engagement der Kommunen kann die Drogen- und Suchtpolitik von Bund und Ländern dauerhaft  und zielgerecht wirken. Daher freue ich mich sehr, dass mit der neuen Serviceplattform der BZgA die kommunale Alkoholprävention systematisch und nachhaltig unterstützt wird und die Anstrengungen für eine aktive Präventionsarbeit vor Ort gestärkt werden.“

VORTIV bietet auf www.vortiv.de kommunalen Akteuren, Präventionsfachkräften, Mitarbeitenden der Kommunalverwaltung und weiteren Akteuren folgende Services:

  1. Persönliche Beratung zur Planung und Umsetzung kommunaler Alkoholpräventionsmaßnahmen entsprechend den Bedarfen vor Ort. Die Beratung kann unter anderem umfassen: Bedarfsanalyse, strategische Planung, Umsetzung, Evaluation, kommunales Netzwerkmanagement. Die Beratung erfolgt per E-Mail, telefonisch oder vor Ort
  2. Telefonische Beratung bietet die Service-Nummer 08000–867848 zu Fragen der kommunalen Alkoholprävention. Servicezeiten: Montag bis Freitag, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
  3. Fortbildungen vor Ort oder digital zum kommunalen Netzwerkmanagement in der Alkoholprävention
  4. Informationen zu rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der kommunalen Alkoholprävention
  5. Überblick zu allen Angeboten der BZgA für Kommunen im Kontext Alkoholprävention mit der Möglichkeit, diese Angebote zu nutzen

Das Angebot VORTIV der BZgA wird in Kooperation mit den Koordinatorinnen und Koordinatoren für Suchtprävention der Bundesländer kontinuierlich weiterentwickelt.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.