COA Aktionswoche „Kindern eine Stimme geben“ 09.-15.02.2020

Die Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien (kurz: COA-Aktionswoche) lenkt jedes Jahr in der Woche um den Valentinstag die Aufmerksamkeit von Öffentlichkeit und Medien auf die mehr als 2,6 Millionen Kinder, die in Deutschland unter einem Suchtproblemen ihrer Eltern leiden.

Während der Aktionswoche soll über COAs informiert werden und Projekte und Initiativen sollen die öffentliche Aufmerksamkeit erhalten. Ebenso sollen Berufsgruppen, die mit Kindern arbeiten, ermutigt werden, den COAs ihr besonderes Augenmerk zu schenken. Nicht zuletzte sollen Verantwortliche in Bund, Ländern und Gemeinden angesprochen und aufgefordert werden, sich für mehr Unterstützungsangebote für COAs und die Aufnahme solcher Hilfen in die Regelversorgung einzusetzen.

In diesem Jahr zielt die Aktionswoche darauf, mögllichst viele Abgeordnete des Deutschen Bundestages zu erreichen. Der Abschlussbericht der AG KpkE wird hier von den Veranstaltern der Aktionswoche kritisiert, da er einen Minimalkompromiss widerspiegelt und auch die Expert*innen aus der AG selber die Abgeordneten auf die Leerstellen des Berichts hinweisen wollen. Denn es wird Aufgabe des Bundestages sein aus dem Bericht Gesetzesänderungen zu beschließen.

Weitere Infos zur Aktionswoche, den Veranstaltern und dem Hintergrund finden Sie hier:

COA Aktionswoche

Hier finden Sie einen Link zu den Veranstaltungen in der COA Aktionswoche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.