Eltern beeinflussen Alkoholkonsum ihrer Kinder – Neue Studie der DAK-Gesundheit

Kinder, deren Eltern regelmäßig Alkohol konsumieren, haben im jungen Erwachsenenalter ein drei Mal höheres Risiko für das Rauschtrinken. Und: Knapp ein Drittel der Mütter und Väter zeigt ein riskantes Trinkverhalten. Das belegen neue Studien der Krankenkasse DAK-Gesundheit und des Instituts … Weiterlesen

Ohne Alkohol durch die Schwangerschaft – es lohnt sich!

Mit der aktuellen Broschüre „Schwanger: ja – Alkohol: nein“ möchte das Landesgesundheitsamt gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und weiteren Mitwirkenden auf die Schädlichkeit von Alkoholkonsum der werdenden Mutter für das ungeborene Leben aufmerksam machen. Die Broschüre … Weiterlesen

Neue Angebotsliste mit Weiterbildungen zum Thema Kinder aus Suchtfamilien

Meldung von NACOA-Deutschland vom 17.10.2016:
Auf der Website von NACOA Deutschland kann jetzt auch nach Angeboten für Fachkräfte gesucht werden, die sich zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien weiterbilden wollen. Verzeichnet sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) bundesweite Angebote und solche, die … Weiterlesen

Robert-Koch-Institut: Bis zu 6,6 Millionen Kinder leben in Deutschland mit riskant trinkenden Eltern

Meldung von NACOA Deutschland vom 06.09.2016:
Das Robert-Koch-Institut hat im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums aktuelle Kennziffern zu Familien erhoben, in denen mindestens ein Elternteil in riskantem Maße Alkohol konsumiert. Der Bericht beinhaltet soziodemographische Merkmale der Gruppe der riskant Alkohol konsumierenden und regelmäßig … Weiterlesen

Mia, Mats und Moritz … Das Begleitheft – Neue Arbeitshilfe zum Umgang mit Kindern aus Familien Suchtkranker

Information der DHS:
Die Geschichte „Mia, Mats und Moritz“ erzählt von Alltagsproblemen in einer Familie mit einem suchtkranken Elternteil. Hier ist es die Mutter der drei Kinder. Erzählt wird aber auch von den Stärken der Kinder (Download: Mia, Mats und Moritz).
Jetzt … Weiterlesen